Mit AirWatch 8 wird Unternehmensmobilitätserlebnis neu definiert

  • Mit Hunderten von Erweiterungen in der Konsole bietet AirWatch Endbenutzern und IT das einfachste und sicherste Erlebnis für quasi jede App auf jedem Gerät.
  • AirWatch 8 stellt branchenerste EMM-Touch ID-Integration für Unternehmen sowie Chrome OS-Verwaltung vor.
  • Enthalten ist Plattformintegration mit AppleCare, Box, EyeVerify, Jasper, Socialcast, Veracode und Wistia.

ATLANTA – 24. Februar 2015AirWatch® by VMware®, der führende Enterprise Mobility Management-Anbieter (EMM) stellte heute AirWatch 8 vor, die bedeutendste Version seit der Akquisition durch VMware.  AirWatch 8 wird die Art und Weise revolutionieren, wie Endbenutzer mit Unternehmensmobilität ab Erhalt des Geräts umgehen, und die Verwaltung nahezu aller Gerätetypen und mobilen Apps durch IT optimieren. Organisationen erhalten die Möglichkeit, Geschäftsabläufe durch mobile Technologie einfacher zu ändern.

Mit Hunderten von Erweiterungen in der Konsole greift AirWatch 8 die neuesten Komplexitäten der Mobilität auf, mit denen sich Organisationen konfrontiert sehen. AirWatch bietet Endbenutzern und IT ein einfaches und sicheres Erlebnis und erleichtert so die Verwaltung der komplexen, sich ständig ändernden Mobilitätslandschaft. Die Verwaltung praktisch aller Gerätetypen wird dabei vereinheitlicht und die nächste Generation mobiler Apps im Unternehmen ermöglicht. AirWatch 8 weitet ein einheitliches Benutzererlebnis auf Apps und Geräte aus, und vereint die Fähigkeiten endloser Einzelprodukte in eine einzige nahtlose Verwaltungslösung.

Konsequent vereinfachtes Endbenutzererlebnis und Entlastung von IT
Organisationen, die Unternehmensmobilitätsinitiativen implementieren, erkennen, dass sich die Annahme durch die Endbenutzer mit jedem zusätzlich erforderlichen Klick oder Schritt stark verringert. AirWatch 8 vereinfacht das Erlebnis der Endbenutzer von dem Moment an, wo sie ihre Geräte auswickeln,  über die gesamte Lebensdauer des Geräts. Zum Beispiel sind bei AirWatch 8 folgende Erweiterungen vorgesehen:

  • Die Möglichkeit zur Vorregistrierung von auf Android laufenden Intel-Geräten, die automatisch registriert werden, sobald ein Gerät mit einem persistenten Agent gestartet wird. Mit vorhandener Unterstützung für Apples Geräteregistrierungsprogramm wird AirWatch 8 auch zusätzliche Anpassung bieten, Tokens für Organisationsgruppen unterstützen und Verbesserungen bei der Verwaltung von iOS einbringen.
  • Umfangreiche alternative biometrische und multifaktorielle Authentifizierung, einschließlich branchenerster Apple Touch ID-Integration in das AirWatch SDK sowie Integration mit EyeVerify zum Augen-Scan-Kennwortersatz.
  • Eine neu gestaltete Web-Registrierungsoberfläche für ein intuitiveres Erlebnis für den Endbenutzer während des gesamten Registrierungsprozesses und zur Reduzierung von Anrufen bei der IT.
  • Integration mit AppleCare, um der IT erforderliche Informationen zu geben, wie Garantiestatus und Kauftag, sodass Benutzer mit Geräteproblemen wieder schnell an die Arbeit kommen.

AirWatch wird de facto Standard für Endpunktverwaltung
Viele IT-Teams verwenden eine Punktlösung, um Smartphones und Tablets zu verwalten, eine andere Punktlösung für Laptops und PCs, eine separate Punktlösung für robuste Geräte und Peripheriegeräte und eine weitere Punktlösung für Wearable Computer und IoT-Geräte (Internet of Things). AirWatch 8 vereinfacht Unternehmensmobilität mit umfangreichen einheitlichen Endpunkt-Verwaltungsfunktionen, die der IT ermöglichen, praktisch alle Endbenutzergeräte von einem einzigen Bildschirm aus zu verwalten. Unter anderem sind bei der AirWatch 8-Endpunktverwaltung folgende Erweiterungen vorgesehen:

  • Branchenerste EMM-Verwaltungsfunktionen für Chrome OS mit Unterstützung bei der Registrierung, Gerätedetails sowie Geräteprofile. Beispiele weiterer Laptop-Verwaltungskapazitäten: Verbesserungen bezüglich Registrierung für iOS 7 und automatische Software-Updates, neue Profile, AppleCare-Integration und Unterstützung für Apples Programm für Volumenlizenzen auf Mac OS X.
  • Neue Gerätekonformitätsrichtlinien bezüglich der Option „Zuletzt gesehen“ für auf QNX laufende Geräte.
  • Integration mit Jasper, einer globalen IoT-Plattform, die Unternehmen jeder Größenordnung ermöglicht, schnell und kosteneffektiv IoT-Geräte weltweit zu starten, zu verwalten und zu monetisieren.
  • Erweiterte Peripherieverwaltung, einschließlich Datamax-O’Neil und Zebra.

Ermöglichung der kommenden Generation mobiler Apps im Unternehmen
Apps haben die Arbeitsweise von Angestellten komplett verändert. Organisationen haben die Zeiten einfacher E-Mail-Konfigurationen überschritten und sich der neuen Generation von Apps angenommen, die es Angestellten ermöglichen, von praktisch jedem Ort auf Informationen zuzugreifen und mit anderen zusammenzuarbeiten. Einige Organisationen setzen oft bis zu mehreren hundert Apps ein und haben dabei Schwierigkeiten zu entscheiden, welchen Apps sie vertrauen können und welche Daten der Apps sie überwachen müssen. AirWatch 8 bietet Organisationen eine einfachere Methode, öffentliche, interne und von AirWatch entwickelte Apps während der gesamten Lebensdauer zu liefern, zu überwachen und zu verwalten. Unter anderem sind folgende Updates vorgesehen:

  • Neues App-Dashboard, das umsetzbare Erkenntnisse liefert, und zwar auf Grundlage von genauer App-Statistik, Einsatzterminierung und Versionsübernahme für Unternehmens-Apps.
  • Flexibler App-Einsatz, der es der IT ermöglicht, Einsatzparameter über mehrere Smart-Gruppen hinweg zu konfigurieren sowie Einsatzterminierung für interne Apps zu priorisieren, um Konflikte zwischen Gruppenkonfigurationen zu verhindern.
  • Integration mit Veracodes Cloud-basierter Plattform für tiefgreifendes, verlässliches und automatisches App-Reputation-Management und -Scanning, um die Gefahren für das Unternehmen durch schädliche mobile Apps zu reduzieren. Die IT hat die Möglichkeit, planmäßig Analysen auszuführen, unzulässige Apps zu gruppieren und zu sperren sowie Konformitätsregeln auf Geräten automatisch zur Anwendung zu bringen.
  • Erweiterte Plattformintegration mit Box zur sicheren Inhaltszugriff, Zusammenarbeit und Dokumentbearbeitung mit AirWatch Content Locker.
  • Socialcast by VMware-Integration mit AirWatch Content Locker zur Dokumentenfreigabe und -vorschau sowie zum Herunterladen von Dokumenten, ohne Socialcast zu verlassen.
  • Einführung von AirWatch Video. Somit können organisationsweite Video- und Schulungsinitiativen skaliert und gesichert werden, und zwar mit Inhaltsübermittlungsnetzwerk (Content Delivery Network – CDN), einschließlich des Video-Hosting-Marktführers Wistia.

„Enterprise Mobility Management ist im Begriff, sich von Einzelpunktlösungen in umfassende Plattformen mit Schwerpunkt auf Endbenutzerzufriedenheit, App-Fähigkeit und Vereinheitlichung von Endpunktverwaltung zu verwandeln“, sagt Stacy Cook, Research Director der Enterprise Mobility-Forschungspraxis bei IDC. „Mit AirWatch 8 geht AirWatch einen Schritt weiter in Richtung auf eine Plattform, die diversen Unternehmensanforderungen und den Kundenbedürfnissen im kommenden Jahr gerecht wird.“

„AirWatch 8 wird unsere Kunden- und Partner-Community befähigen, mit der Verwirklichung der nächsten Generation ihrer Mobilitätsinitiativen einen neuen Schub an Geschäftsprozess-Innovationen voranzutreiben“, sagt John Marshall, Senior Vice President und General Manager bei AirWatch by VMware. „Mit einer Verbuchung von $200 Millionen, 15.000 Kunden und der Breite unseres Partner-Ökosystems haben wir 2014 unsere Position als größter EMM-Anbieter gefestigt. Mit der Einführung von AirWatch 8 und unserer kontinuierlichen Integration mit VMware und Mobilitätspartnern erwarten wir 2015 und darüber hinaus erhöhten Zugewinn an Kunden, rasche Ausdehnung von Partnerschaften sowie vermehrte Produktinnovationen.“

AirWatch 8 wird den Kunden in Q1 2015 zur Verfügung stehen. Um mehr über AirWatch zu erfahren oder eine kostenlose 30-tägige Testversion anzufordern, besuchen Sie bitte air-watch.com.

Über AirWatch by VMware

AirWatch by VMware ist, mit mehr als 15.000 globalen Kunden, der führende Anbieter in Enterprise Mobility Management (EMM). Die AirWatch Plattform umfasst branchenübergreifende Verwaltungslösungen für mobile Geräte, E-Mails, Apps, Inhalte und Browser. Unternehmen können diese Lösungen über verschiedene Gerätetypen und Anwendungsfälle hinweg implementieren, einschließlich komplettem EMM für Unternehmens- und Geschäftszweigs-Bereitstellungen und Containerlösungen für Bring Your Own Device (BYOD) Programme. AirWatch wurde im Februar 2014 von VMware erworben und kann online unter www.air-watch.com/de gefunden werden. VMware hat seinen Hauptsitz in Silicon Valley und kann online unter www.vmware.com/de gefunden werden.

© 2014 VMware Inc. All rights reserved. VMware and AirWatch are registered trademarks or trademarks of VMware, Inc. or its subsidiary in the United States and other jurisdictions.

Pressekontakt

pr@air-watch.com
+44 1908 557700

Adresse

AirWatch
202 Elder Gate
Milton Keynes
MK9 1BE
Großbritannien